Kofferaufbau 1

April 2012

Wir, der Tischlermeister und die Zahnarzthelferin haben zusammen unzählige Stunden in der kalten Kartoffelhalle (immer knapp über 0°C) Quardratrohre ausgemessen, zugeschnitten, geschweißt und Schlacke gehämmert, gebürstet, verzinkt…und nach und nach entstand unser kleines Haus…
Aluplatten gebohrt, genietet, Dämmung zugeschnitten, geklebt.

 

 

Unser Haus stand zum Bau auf einem *Hilfsunimog* – nun kam die Stunde der Wahrheit….alles gut gemessen…?
Die Kofferanprobe…die Freude war groß – sitzt, passt, wackelt und hat Luft!

Kofferanprobe

Der Meister ist zufrieden!

Ob nichts scheuert…das musste gleich querfeldein ausprobiert werden.

 

 

und die ersten Kratzer gab’s auch schon……

 

Kofferanprobe

 

Nur wer es SELBST macht, weiß wieviel Zeit, Mühe, Tränen, Schweiß, Blut es kostet…und nur der, der es SELBST macht, weiß auch wie sich Spass, Freude, Glück und Stolz anfühlen…oder was meinst du?

 

*Lieber 1000 Sterne über unseren Köpfen, als 5 an der Hoteltür.*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.