Kofferausbau

Juli 2013

Nachdem die Kofferanprobe perfekt gepasst hat, und wir von unserer Südamerikareise (noch ohne Mog) zurück waren, ging es weiter.
Die Wand- und Deckenplatten wurden zugeschnitten und verklebt.

Die Fenster- und Türenbauer waren auch fleißig und wir konnten die Fensterrahmen, Klappen und Türen einbauen.

Fenster

 

 

Jetzt wurde es langsam Zeit für Farbe.
Begonnen wurde mit dem Kofferdach…

Außenfarbe

 

*Lieber 1000 Sterne über unseren Köpfen, als 5 an der Hoteltür.*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.