Reifen 2015

März 2015

Unsere Hauptarbeit im Winter waren die Reifen…
da wir auf Island ja einen Plattfuss hatte, MUSSTEN wir nun auch wirklich ran.
Die Aufgabe diese störrischen Ringe aus den Decken zu bugsieren, haben wir wieder mit Hilfe von Gurten und Ketten und Onkel Hannes Trecker geschafft.
Manfred hat neue Ventile an den Felgen angeschweißt und dann sollten die Decken auch wieder drauf (ohne fährt es sich so schlecht)….

Ich hatte ganz vergessen zu erwähnen; der Ehrgeiz war, das ALLES ohne *fremde* Hilfe zu schaffen, denn wenn das Irgendwo im Nirgendwo passiert, könnte es ja sein, dass der nächste Reifendienst ein paar hundert Kilometer weit weg ist…wieder ein *Feldversuch*!
aber zurück in die Kartoffelhalle:

Auf Youtube gibt es allerlei tolle Filme…auch wie man Reifen auf die Felge SPRENGEN kann….
….und Manfred ist mutig!!…

Ihr ahnt es schon, gesagt getan!
Erst mit viel Sicherheitsabstand und großem Respekt…dann aber immer mutiger!

Alle 4 Reifen gesprengt, aufgezogen, verschraubt und montiert!

Jetzt kann der Große wieder rollen!

Wohin….? Bleibt neugierig!

Hier nun auch noch eigene bewegte Bilder zur Sprengung 😉     Bitte IMMER schön vorsichtig sein !!!


*Lieber 1000 Sterne über unseren Köpfen, als 5 an der Hoteltür.*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.