Frühling 2016

April 2016

Der Frühling…der Frühling zieht sein blaues Band….und auch uns!

201604

Wir waren wieder mal unterwegs in unserem schönen Heimatland.

Diesmal ging es hauptsächlich durch Thüringen und Sachsen; was eigentlich als eine Reise ohne genauen Plan begonnen hatte, wurde dann doch die Fortsetzung der BismarckturmTour vom letzten Jahr.

201604

Wir bereisten alte Städte und dunkle Wälder, so manche Steigung und wir waren sogar am Meer! Thüringen am Meer? Ja! Das Thüringer Meer, die Stauseeregion Bleiloch und Hohenwarte.
Probiert haben wir die Original Thüringer Bratwurst und Thüringer Klöße, auch frisch gebrautes Bier und wir lernten viele nette Menschen kennen
und diesem herrlichen Landstrich – wir sind ein wenig verliebt in den Freistaat Thüringen!

 

Hier nun einige Impressionen von den besuchten Bismarcktürmen und Säulen:

 

 

und der aufblühenden Natur:

 

 

Bleib neugierig, wie wir!

 

201604

*Lieber 1000 Sterne über unseren Köpfen, als 5 an der Hoteltür.*

8 thoughts on “Frühling 2016

    • Danke dir, liebe Natalia! Es ist immer wieder wunderbar diese Kraft der Natur besonders im Frühling zu spüren, fast *greifen* zu können.
      Einfach herrlich! Genieß die MaiSonne! ☀ GLG

  • Wozu in die Ferne schweifen… Das passt doch ganz wunderbar zu eurer schönen Reise durch Deutschland. Es gibt so viele tolle Ecken zu entdecken, wie du uns hier ganz eindrücklich zeigst. Ist schon komisch, dass viele immer denken, Urlaub wäre automatisch gleichzusetzen mit einer Fernreise. Von wegen! Wir waren vor vielen Jahren mal über vier Wochen in Deutschland unterwegs, es war eine ganz zauberhafte Reise, an die wir sehr gerne zurückdenken. Ich schwärme jetzt ein bisschen mit und freue mich auf unsere in Kürze bevorstehenden Ferientage im Allgäu (voraussichtlich, noch ist nichts genau geplant).
    Und nicht zu vergessen: schön, wieder von dir zu lesen, liebe Gabi. ♥

    • Ich freu mich von dir zu lesen, liebe Anni! 🙂
      Entdeckungsreisen im eigenen Land sind besonders spannend. Alles scheint vertraut, doch überall findet sich Neues, Schönes, Ungewöhnliches, Erstaunliches…es ist einfach toll, unser Land!
      Unser Bäckerkind wohnt ja jetzt im Allgäu und ja! – schön ist es dort! Dann wünsche ich euch schon mal eine schöne Zeit! GLG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.